OPERATING MANUAL BEDIENUNGSANLEITUNG MODE D’EMPLOI MANUAL ... Wandmodelle/BA Wand/BA_OPERATING...

download OPERATING MANUAL BEDIENUNGSANLEITUNG MODE D’EMPLOI MANUAL ... Wandmodelle/BA Wand/BA_OPERATING MANUAL BEDIENUNGSANLEITUNG MODE D’EMPLOI ... En-10 MANUAL AUTO OPERATION ... Do not

of 16

  • date post

    14-Mar-2018
  • Category

    Documents

  • view

    231
  • download

    6

Embed Size (px)

Transcript of OPERATING MANUAL BEDIENUNGSANLEITUNG MODE D’EMPLOI MANUAL ... Wandmodelle/BA Wand/BA_OPERATING...

  • KEEP THIS OPERATION MANUALFOR FUTURE REFERENCE

    En

    glis

    hD

    euts

    chFr

    ana

    isE

    spa

    ol

    Ital

    ian

    oE

    vIk

    OPERATING MANUALBEDIENUNGSANLEITUNGMODE DEMPLOIMANUAL DE FUNCIONAMIENTOMANUALE DI ISTRUZIONI MANUAL DE INSTRUES

    P/N9331557016-02

    ROOM AIR CONDITIONERWALL MOUNTED TYPE

    HEAT & COOL MODEL(REVERSE CYCLE)

    Po

    rtu

    gu

    s

    07A058_9331557016-01-Cover 1/12/07, 2:05 PM1

  • _

    *

    &

    (

    +

    )

    OPERATION

    TIMER

    COIL DRY

    F H

    I

    Fig. 5

    Fig. 1

    Fig. 2

    Fig. 3

    Fig. 4

    Fig. 7

    CONTENTSSAFETY PRECAUTIONS .................................... En-1FEATURES AND FUNCTIONS ........................... En-2NAME OF PARTS ................................................ En-3PREPARATION .................................................... En-4OPERATION ........................................................ En-5TIMER OPERATION ............................................ En-7SLEEP TIMER OPERATION ................................ En-8

    ADJUSTING THE DIRECTION OFAIR CIRCULATION .............................................. En-9SWING OPERATION ......................................... En-10COIL DRY OPERATION ..................................... En-10MANUAL AUTO OPERATION .......................... En-10CLEANING AND CARE ..................................... En-11TROUBLESHOOTING ....................................... En-12OPERATING TIPS.............................................. En-13

    SAFETY PRECAUTIONS

    Do not attempt to install this air conditioner by yourself. This unit contains no user-serviceable parts. Always consult authorized service per-

    sonnel for repairs. When moving, consult authorized service personnel for disconnection and installa-

    tion of the unit. Do not become excessively chilled by staying for lengthy periods in the direct cooling

    airflow. Do not insert fingers or objects into the outlet port or intake grilles. Do not start and stop air conditioner operation by disconnecting the power supply

    cord and so on. Take care not to damage the power supply cord. In the event of a malfunction (burning smell, etc.), immediately stop operation, dis-

    connect the power supply plug, and consult authorized service personnel. If the power supply cord of this appliance is damaged, it should only be replaced by

    the authorized service personal, since special purpose tools and specified cord arerequired.

    Provide occasional ventilation during use. Do not direct air flow at fireplaces or heating apparatus. Do not climb on, or place objects on, the air conditioner. Do not hang objects from the indoor unit. Do not set flower vases or water containers on top of air conditioners. Do not expose the air conditioner directly to water. Do not operate the air conditioner with wet hands. Do not pull power supply cord. Turn off power source when not using the unit for extended periods. Check the condition of the installation stand for damage. Do not place animals or plants in the direct path of the air flow. Do not drink the water drained from the air conditioner. Do not use in applications involving the storage of foods, plants or animals, precision

    equipment, or art works. Connection valves become hot during Heating; handle with care. Do not apply any heavy pressure to radiator fins. Operate only with air filters installed. Do not block or cover the intake grille and outlet port. Ensure that any electronic equipment is at least one metre away from either the in-

    door or outdoor units. Avoid installing the air conditioner near a fireplace or other heating apparatus. When installing the indoor and outdoor unit, take precautions to prevent access to

    infants. Do not use inflammable gases near the air conditioner.

    DANGER!

    CAUTION!

    En-1

    This figure shows the control display when all indicator lamps are on. It may differ from the actual display.

    Fig. 6

    07A058_9331557016-01-Cover 1/12/07, 2:05 PM2

  • Ge-1

    INHALTSVERZEICHNISVORSICHTSMASSNAHMEN ............................. Ge-1MERKMALE UND FUNKTIONEN ...................... Ge-2BEZEICHNUNG DER TEILE ................................ Ge-3VORBEREITUNGEN VOR INBETRIEBNAHME ... Ge-4BETRIEB .............................................................. Ge-5TIMER-BETRIEB .................................................. Ge-7SCHLAFZEIT-TIMER ........................................... Ge-8

    EINSTELLEN DER LUFTSTROMRICHTUNG ..... Ge-9AUTOMATISCHE LUFTLEITLAMELLEN-FHRUNG ......................................................... Ge-10COIL DRY-BETRIEB ........................................... Ge-10AUTOMATISCHE UMSCHALTUNG ................. Ge-10PFLEGE UND INSTANDHALTUNG .................. Ge-11FEHLERSUCHE ................................................. Ge-12HINWEISE ZUM BETRIEB ................................ Ge-13

    VORSICHTSMASSNAHMEN

    Versuchen Sie auf keinen Fall, dieses Klimagert selbst zu installieren. Dieses Gert enthlt keine Teile, die vom Benutzer gewartet werden knnen.

    berlassen Sie smtliche Reparaturarbeiten qualifiziertem Kundendienstpersonal. Bei einem Umzug sind die erforderlichen Demontage- und Neuinstallationsarbeiten

    von einem qualifizierten Montagetechniker auszufhren. Halten Sie sich nicht lngere Zeit direkt im Strom der klimatisierten Luft auf. Stecken Sie weder Finger noch andere Gegenstnde in den Luftausla oder in den

    Lufteinla. Schalten Sie das Klimagert auf keinen Fall durch Trennen des Netzsteckers von der

    Steckdose aus oder durch Anschlieen des Steckers ein. Vermeiden Sie eine Beschdigung des Netzkabels. Im Strungsfall (z.B. bei Rauchentwicklung, oder wenn ein anomaler Geruch festge-

    stellt wird) den Betrieb des Klimagertes unverzglich einstellen, das Netzkabel vonder Steckdose abziehen und Kontakt mit einer autorisierten Kundendienststelle auf-nehmen.

    Wenn das Netzkabel dieses Gertes beschdigt ist, mu es von autorisiertemKundendienstpersonal ausgewechselt werden, da Spezialwerkzeuge dazu bentigtwerden und ausschlielich das vorgeschriebene Ersatzkabel verwendet werden darf.

    Beim Betrieb fr ausreichende Belftung sorgen. Leiten Sie den Luftstrom nicht auf eine Feuerstelle oder ein Heizgert. Steigen Sie nicht auf das Klimagert und stellen Sie keine Gegenstnde auf dem

    Gert ab. Keine Gegenstnde am Innengert aufhngen. Stellen Sie keine Blumenvasen oder Flssigkeiten enthaltende Behlter auf das

    Klimagert. Verschtten Sie keine Flssigkeiten auf das Klimagert. Berhren Sie das Klimagert beim Betrieb nicht mit nassen Hnden. Ziehen Sie nicht am Netzkabel. Trennen Sie das Klimagert vom Netz, wenn es lngere Zeit nicht betrieben werden

    soll. berprfen Sie das Gert in regelmigen Abstnden auf einwandfreie Installation. Halten Sie Haustiere und Pflanzen nicht im direkten Luftstrom. Das aus dem Klimagert ablaufende Wasser nicht trinken. Das Klimagert darf nicht zur Lagerung von Lebensmitteln, pflanzlichen oder tieri-

    schen Produkten, Przisionsgerten und Kunstwerken verwendet werden. Die Anschluventile erwrmen sich beim Betrieb: Verbrhungsgefahr! Die Khlrippen drfen keinem starken Druck ausgesetzt werden. Betreiben Sie das Klimagert nie ohne Luftfilter. Lufteinla und -ausla drfen nicht verstellt oder verdeckt werden. Achten Sie darauf, da sich elektronische Gerte in einem Abstand von mindestens

    einem Meter von Innen- und Auengert befinden. Vermeiden Sie eine Installation des Klimagertes in der Nhe eines Kamins oder ande-

    ren Heizgertes. Halten Sie Kleinkinder bei der Installierung von Innen- und Auengert fern. Verwenden Sie keine zndfhigen Gase in der Nhe des Klimagertes.

    VORSICHT!

    WARNUNG!

    07A058_9331557016-01-Ge 1/24/07, 8:47 AM1

  • Ge-2

    MERKMALE UND FUNKTIONEN

    AUTOMATISCHE LUFTLEITLAMELLENFHRUNG

    Die Vertikal-Luftleitlamellen bewegen sich automatisch nachoben und unten, so da die klimatisierte Luft jeden Winkeldes Raumes erreicht.

    ABNEHMBARE FFNUNGSPLATTE

    Das ffnungsplatte des Innengertes lt sich abnehmen,um die Reinigung und Instandhaltung zu vereinfachen.

    SCHIMMELFESTER LUFTFILTER

    Der Luftfilter weist eine Schimmelbildung verhtendeOberflchenbehandlung auf, die einen sauberen Betriebgewhrleistet und die Pflege vereinfacht.

    SUPERLEISER BETRIEB

    Nach Drcken der FAN CONTROL-Taste zur Wahl vonQUIET schaltet das Gert auf superleisen Betrieb; dabeiwird die Luftstrommenge des Innengertes reduziert, umeinen leiseren Betrieb zu ermglichen.

    LUFTREINIGUNGSFILTER (Sonderzubehr)

    Beim optionalen Luftreinigungsfilter (Typ, APS-03B) findetein elektrostatisches Prinzip Anwendung, um winzige Parti-kel wie Bltenstaub und in Zigarettenrauch enthaltene Teil-chen aus der Raumluft zu entfernen.

    AUTO CHANGEOVER(WECHSELAUTOMATIK)

    Die Betriebsart (Khlen, Lufttrocknen, Heizen) wird automa-tisch umgeschaltet, um die eingestellte Temperatur einzu-halten. Dadurch wird die Temperatur stndig konstant ge-halten.

    SCHLAFZEIT-TIMER

    Wird die SLEEP-Taste beim Heizbetrieb gedrckt, so wirddie Thermostateinstellung des Klimagertes whrend desBetriebs des Schlafzeit-Timers allmhlich reduziert; wird dieSLEEP-Taste beim Khlbetrieb gedrckt, so wird dieThermostateinstellung allmhlich erhht. Nach Verstreichender eingestellten Einschlafzeit schaltet sich das Gert auto-matisch aus.

    DRAHTLOSE FERNBEDIENUNG

    Die drahtlose Fernbedienung ermglicht eine bequemeSteuerung des Klimagertes aus der Entfernung.

    INVERTER

    Zu Betriebsbeginn ist der Stromverbrauch sehr hoch, damitder Raum schnell auf die gewnschte Temperatur gebrachtwird. Danach schaltet die Anlage automatisch auf eine Ein-stellung mit geringerem Stromverbrauch, die fr einenwirtschaftlicheren und kom