Mechanismen

download Mechanismen

of 13

  • date post

    01-Nov-2014
  • Category

    Education

  • view

    645
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Mechanismen ein Analyseobjekt.

Transcript of Mechanismen

  • 1. Mecanismos Mechanism.. . Mcanisme. . Meccanismo.Mecanisme. Mechanismus. Mexanizmi. . Mekanismi. Mecanwaith. Mechanisme. Mechanizm. Mekanisme. Mehnisms. Mechanizmus. Mekanisme Mehnisms.Mecanismos. Mechanismus. Mecanism. Mechaniz.
  • 2. Einleitung.MechanismsDieses Dokument ist in einer solchen Art und Weise geschrieben, so dass wir die Richtungkann verstehen sie die Dinge in einer allgemeinen Weise, unter bestimmten Umstnden,und dass die Mechanismen sind die Fhrer, die endgltige Abschluss in diesem Fall sehenwir, dass, wenn wir von einem Start bestimmt Stelle finden eine Schlussfolgerung, und wennin dem gleichen Thema aus einem anderen Blickwinkel, kommen Sie zu einem anderen,weil wir radikalen Unterschiede zwischen einer Linie des Denkens und anderen zu finden,stellt sich dieser scheinbare Widerspruch von der Art, in der wir analysieren das VerfahrenPunkt, wo wir angefangen haben, dies, um die Geographie der Ideen zu sehen dient,knnen wir auch sagen, dass dieses Dokument beim Anblick Fragen in der Physik richtet,kann aber zu jedem Thema verwendet werden, da wir eine Vielzahl von einfachenBeispielen sehen die scheinen in keinem Verhltnis zu dem Thema haben, aber imAllgemeinen und insbesondere wird uns Einblick, warum, was passiert, passiert und wennes passiert.So erwarten wir das Ergebnis von dem, was wir ausgesetzt Licht einer breiterenPerspektive, um Erluterungen zu bestimmten Schlussfolgerungen einer Frage besonderszu finden, aber im Grunde, um unseren Weg zur Bestimmung eines Urteils in einerAngelegenheit zu ndern Besonderen.Freiheit der Ideen, wurde von unseren Vorurteilen gefangen, und dank wir haben irgendwieeinen hohen Preis bezahlt, und dass menschliche Genialitt unterzog Ketten, nichtWahrheiten sowohl Ketten, Ketten eher virtuellen und imaginren produziert durch unsereGedanken.In der gleichen Weise, dass Gott uns gelieferten von der Verurteilung, fiel das auf uns, undwir wurden mit Ketten der Sklaverei gebunden, durch die Vergebung unserer Snden, dieuns Freiheit und Vergebung, und eine neue Denkweise auf das, was der Basis schenke uns,unser Denken zu diesem Thema insbesondere brachte uns zusammen mit der Freiheit, eineneue Art des Denkens, aus der Sklaverei in dem Gesetz befreit, die uns verdammt, jetzt frdie Freiheit seiner Gnade gehen, verhalten wir uns als Individuen Neuanfang in unserenGedanken ndern, was zu einem neuen Leben, nicht nur im Denken, sondern auch in denAktionen, die in jeder Hinsicht bereichert wurden, und dank dieser haben wir ein neuesLeben.Wenn Sie wie ein Kerl treffe ich in diesem Fall wie eine berweisung schauen, werden wirfeststellen, dass es war ein Anfang, knnen wir etwa als ein Akt Gottes, Remission, einDokument, das den Hintergrund hlt und Werkzeuge {Die Bibel zusammengefasst werden }kann in der jeweiligen individuellen geschickt, um die letzte Tat verknden aufgenommenwerden, aber das ist derzeit in Kraft.Unter diesem Denken, ich mchte Kurier macht die Arbeit zu benutzen, weil ich denke, dassdas Leben der Menschen verbunden sind, und bilden Anleihen, die nicht nur in derGegenwart, denn dank schriftlich, wir einen Unterschied machen knnen, da Zum Beispielhabe ich die Gedanken, Ideen und Issac Newton Arbeit oder Leben und Teil des Weges desApostels Paulus kennen, ist es kein Zufall, dass wir wissen, dass jemand in bestimmten,sowohl in der Gegenwart und in der Vergangenheit, da unter der Vorstellung, dass alles,was darauf zurckzufhren sein, Chance scheint, schlieen wir, dass es ein Unfall war,sondern als intelligente entnehmen, dass ber bestimmte Themen im Besonderen und warnicht das Ergebnis von Zufall diese Tatsache im Besonderen. Als Beispiel ich sage, dass,wenn ich der Planung bis zu einem Ort, insbesondere zu reisen, bin und ich tue, nicht durchZufall, wir knnen sagen, dass das Produkt von Intelligenz, war parallel Treffen ein Akt von
  • 3. mir, so wie ich sagte, festgestellt, dass Erlsung ein Akt Gottes ist.Hinzufgen, so dass, wenn Sie dieses Dokument lesen mchten, weil es sein sollte, weilvielleicht Ihr Standort im Land von Russland, und ich schrieb dieses Dokument im NordenMexikos ist, haben wir verschiedene Sprachen, verschiedene Kulturen, ist schwer zuglauben, dass zwei Menschen, die Tausende von Meilen voneinander entfernt leben,knnen sie wenden, wenn wir das Gesetz der Wahrscheinlichkeit zu sehen, gibt es kaumvon denen bekannt sein knnte, auch in diesem Fall, dass Sie und ich Wir wissen sounpersnlich, voneinander, werde ich abschlieen, um zu verstehen meine Argumentationmsste eine Vielzahl von Informationen ber mich wissen, dann meiner Meinung nach, ist esnicht notwendig zu wissen, warum schreiben Sie dieses Dokument oder wer ich bin und woich lebe, wenn ich am Leben bin oder bin Teil einer Generation von vor zwei Jahrhundertenoder 3.000 Jahren, das war in der Welt, ist das Wichtigste hier ist, dass es geschriebenwurde, komme ich zu Ihren Hnden, und lesen Sie es.MechanismsWir knnen sie in drei Klassen, die Mechanismen des Denkens, natrliche Mechanismenund menschlichen Mechanismen, Produkt der Erfindung und Einfallsreichtum {Technik}klassifizieren.Document Analyse.1 -. Mechanismen des Denkens.Diese Mechanismen sind die Quelle von Ideen, die in unserem Gehirn verankert, sind Teildessen, was wir wissen oder teilweise als Geist, nicht physisch erklrt werden, und dieseMechanismen in komplexer Form wich der Entwicklung von Werkzeugen und anschlieendder Maschinen, und alles, was Technik zu tun, knnen wir die Evolution der Kommunikation,damit wir feststellen, dass die Gedanken der Menschen insbesondere, neigen dazu,miteinander verbunden werden, so erhaltenen, eine Art von Geist Kollektiv, wie in derheutigen, wenn wir versuchten, Informationen Netzsuche erhalten haben, die Mechanismendes Denkens der Ursprung und die Grundlage sind, werden die cumulus und Vielfalt vonIdeen, als Training variiert ein Individuum ist Teil einer unbestimmten Anzahl von Faktoren,einige von ihnen sind, ihre Kultur, Sprache, weltliche Bildung, religise Erziehung, in diesemvielfltigen Masse Kombinationen sind, was leiten Sie uns ber unser Wissen und dieErfahrung, um die Beobachtung schlieen unsere Ideen, dieses Gewirr von DrhtenIntelligenz nennen, Intelligenz ist uerst komplex, da die Mechanismen, die nicht berregieren eine przise Formel, wir der Logik sehen kann, als ein Mechanismus derIntelligenz, aber nicht knnen wir sagen, dass die Logik ein Werkzeug, das zum Beispielerklren kann, wird, Charakter, Sehnsucht nach etwas Bestimmtes, ist der menschlicheGeist ber rationale Erklrung.Umstnden Zugabe zu den bereits komplexe Mechanismen, fanden wir, dass dieseerheblichen Einfluss auf die Ereignisse, wie die natrlichen Mechanismen verglichen wird, istdie menschliche Intelligenz viel komplexer als alles, was bekannt ist.Wir schlieen daraus, dass die Intelligenz kann es nicht erklren krperlich.2 -. Natrliche Mechanismus.Wird jede Aktion der Natur in unserer Umwelt und in unserem Universum, eine stndige
  • 4. Variation im Besonderen und Indizien, die beobachtbar systematische und repetitive,werden in Betracht gezogen, das Universum der vielfltigen und abwechslungsreichenMechanismen bestehen, auch sehr komplex, da die Umstnde, unter denen sie ttig sindvielfltig sind, wie wir gesagt haben, ist, warum unter bestimmten Umstnden zu erhaltenunterschiedliche Ergebnisse, so vielfltig wie das Universum selbst..3 -. Mechanismen der menschliche Erfindung.Die Mechanismen der menschlichen Erfindung sollen zum gleichen Ergebnis Textvorschlagsystematisch zu erreichen, perfekt und przise, was wir im allgemeinen nennen, Werkzeugeund Technologien, die auch in den Mechanismen der menschlichen Erfindung haben dieKommunikation, verbal, schriftlich , und auch durch Signale, was zu einer Kombination allmachen den grten komplexen Systems durch die Menschheit angetrieben.Mechanismen, Mechanik, Maschinen.Ein Mechanismus ist eine einfache Maschine zusammen, uns diese Studie zu verstehen undsinnvoll der Mechanik hilft, mssen wir zuerst verstehen uns als den Mechanismus, der zurEntstehung der anderen, danach knnen wir die Mechanik sehen, ist dies ein Bereich derPhysik, der Bewegung und Ruhe des Krpers analysiert, kann dies in vier Blcke, derklassischen Mechanik, Quantenmechanik, relativistische Mechanik und Quantenfeldtheoriegruppiert werden, und parallel sehen wir die natrlichen Mechanismen, nicht kannbestimmen, welche Verbindung mehr oder weniger direkte Folge uns zu dem Ergebnisfhren, knnen wir bestimmen, ist, dass zusammen bilden sie eine Realitt unter den drei, 1-. Mechanismen des Denkens, 2.-natrliche Mechanismen und 3 -. menschlichenMechanismen, sind die drei eine Kombination von allem.Wir analysieren die Mechanismen, ohne vorher einen Blick auf das organische Leben, unddamit zu intelligenten Lebens, und wir mssen eine Analyse beginnen am Anfang, bezogenauf eine sehr einfache und allgemeine Genetik.1 -. Mechanismen des Denkens.Dies sind komplexe, knnen wir sagen, dass sie unser Wissen und Lernen, die Logik zugeben, die Dinge bedingt sind, ist die Mechanik des Denkens eine Reihe von verschiedenenBeispielen, mit seiner Vielfalt, wie eine Idee oder ein Konzept.Die relativ jngsten Entdeckungen des menschlichen Genoms haben wir einen berblickber die erstaunliche Komplexitt unseres Krpers geben, und schon gar nicht wenigerkomplex, ist die Bestimmung der Gene, die uns voneinander unterscheiden lsst, so Form,die in allen Arten sind zwei vllig identischen Individuen, und wenn es zwei genetischidentische Wesen, entweder natrlich oder knstlich,