Bosch Amoladora

download Bosch Amoladora

of 119

  • date post

    18-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    130
  • download

    11

Embed Size (px)

Transcript of Bosch Amoladora

Ofrecido por www.electromanuales.com

GWS 21-180/230 (J)HV GWS 24-180/230 (J)BV GWS 26-180/230 (J)BV PROFESSIONAL

* Des ides en action.

Bedienungsanleitung Operating instructions Instructions demploi Instrucciones de servicio Manual de instrues Istruzioni duso Gebruiksaanwijzing Betjeningsvejledning Bruksanvisning Brukerveiledningen Kyttohje Kullanm klavuzu

Ofrecido por www.electromanuales.com1 607 000 247

1 605 703 099 1 600 210 039

1 605 510 181 1 603 340 031 1 603 340 040 1 607 950 048METAL

1 605 703 099 16 24 36 60 24 36 60 1 608 600 231 1 608 600 232 1 608 600 233 1 608 600 234 1 608 600 239 1 608 600 240 1 608 600 241 1 603 340 040

2 602 025 124

1 601 329 013 1 607 950 004 180 mm 1 605 510 222 230 mm 1 605 510 223

180 mm 2 605 510 173 230 mm 2 605 510 174

1 600 793 007

F

0 601 999 018 0 601 999 019

180 mm 1 605 510 179 230 mm 1 605 510 180

1 605 438 034

2 1 609 929 F55 04.01

Ofrecido por www.electromanuales.com

3 1 609 929 F55 04.01

Ofrecido por www.electromanuales.comGWS 24-180 (J)BV GWS 24-230 (J)BV GWS 26-180 (J)BV GWS 26-230 (J)BV PROFESSIONAL

3 1 2 4

25 26

12

13

10 27 28

5

6

7 8 9 14 15 16 19 19

10 10 20 24 17 11 21 22 12 12 134+5 1 609 929 F55 04.01

23 18

GWS 21-180 (J)HV GWS 21-230 (J)HV PROFESSIONAL

Ofrecido por www.electromanuales.comGertekennwerteWinkelschleifer Bestellnummer Mit Anlaufstrombegrenzung Bestellnummer Nennaufnahmeleistung* Abgabeleistung Leerlaufdrehzahl Schleifscheiben-, max. Schleifspindelgewinde Gewicht ohne Netzkabel, ca. Schutzklasse Winkelschleifer Bestellnummer Mit Anlaufstrombegrenzung Bestellnummer Nennaufnahmeleistung* Abgabeleistung Leerlaufdrehzahl Schleifscheiben-, max. Schleifspindelgewinde Gewicht ohne Netzkabel, ca. Schutzklasse GWS 21-180 HV PROFESSIONAL 0 601 851 B.. GWS 21-180 JHV PROFESSIONAL 0 601 851 G.. [W] 2 100 [W] 1 350 [min-1] 8 500 [mm] 180 M 14 [kg] 4,4 / II GWS 24-230 BV PROFESSIONAL 0 601 854 B.. GWS 24-230 JBV PROFESSIONAL 0 601 854 G.. [W] 2 400 [W] 1 700 [min-1] 6 500 [mm] 230 M 14 [kg] 5,2 / II GWS 21-230 HV PROFESSIONAL 0 601 852 B.. GWS 21-230 JHV PROFESSIONAL 0 601 852 G.. 2 100 1 350 6 500 230 M 14 4,4 / II GWS 26-180 BV PROFESSIONAL 0 601 855 B.. GWS 26-180 JBV PROFESSIONAL 0 601 855 G.. 2 600 1 800 8 500 180 M 14 5,2 / II GWS 24-180 BV PROFESSIONAL 0 601 853 B.. GWS 24-180 JBV PROFESSIONAL 0 601 853 G.. 2 400 1 700 8 500 180 M 14 5,2 / II GWS 26-230 BV PROFESSIONAL 0 601 856 B.. GWS 26-230 JBV PROFESSIONAL 0 601 856 G.. 2 600 1 800 6 500 230 M 14 5,2 / II

Bitte die Bestellnummer Ihrer Maschine beachten. Die Handelsbezeichnungen einzelner Maschinen knnen variieren. Einschaltvorgnge erzeugen kurzfristige Spannungsabsenkungen. Bei ungnstigen Netzbedingungen knnen Beeintrchtigungen anderer Gerte auftreten. Bei Netzimpedanzen kleiner als 0,25 Ohm sind keine Strungen zu erwarten. * Angaben gelten fr Nennspannungen [U] 230/240 V. Bei niedrigeren Spannungen und in lnderspezifischen Ausfhrungen knnen diese Angaben variieren.

Bestimmungsgemer GebrauchDas Gert ist bestimmt zum Trennen, Schruppen und Brsten von Metall- und Steinwerkstoffen ohne Verwendung von Wasser. Zum Trennen von Stein ist ein Fhrungsschlitten vorgeschrieben.

Gerusch-/VibrationsinformationMesswerte ermittelt entsprechend EN 50 144. Der A-bewertete Geruschpegel des Gertes betrgt typischerweise: Schalldruckpegel 90 dB (A); Schallleistungspegel 103 dB (A). Gehrschutz tragen! Die Hand-Arm-Vibration ist typischerweise niedriger als 2,5 m/s2 (1,7 m/s2).

Hinweise zur StatikSchlitze in tragenden Wnden unterliegen der Norm DIN 1053 Teil 1 oder lnderspezifischen Festlegungen. Diese Vorschriften sind unbedingt einzuhalten. Vor Arbeitsbeginn den verantwortlichen Statiker, Architekten oder die zustndige Bauleitung zu Rate ziehen.

6 1 609 929 F55 TMS 18.12.03

Deutsch - 1

Ofrecido por www.electromanuales.comGerteelementeDie Nummerierung der Gerteelemente bezieht sich auf die Darstellung des Gertes auf der Grafikseite. Bitte klappen Sie die Aufklappseite mit der Darstellung des Gertes auf, und lassen Sie diese Seite aufgeklappt, whrend Sie die Bedienungsanleitung lesen. 1 Gewinde Zusatzgriff (3x) 2 Spindel-Arretiertaste 3 Ein-/Ausschalter 4 Vibrationsdmpfung 5 Zusatzgriff 6 Schleifspindel 7 Schutzhaube 8 Justierschraube 9 Spannhebel 10 Aufnahmeflansch mit O-Ring 11 Schrupp-/Trennscheibe* 12 Spannmutter 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 Schnellspannmutter * Klemmschraube Codiernase Schutzhaube Schleiftopf* Schleiftopf* Zweilochschlssel fr Spannmutter* Handschutz* Distanzscheiben* Gummischleifteller* Schleifblatt* Rundmutter* Topfbrste* Diamant-Trennscheibe* Fhrungsschlitten mit Absaugschutzhaube * Griffentriegelung Griff Trennschleifstnder*

* Abgebildetes oder beschriebenes Zubehr gehrt teilweise nicht zum Lieferumfang.

Zu Ihrer SicherheitGefahrloses Arbeiten mit dem Gert ist nur mglich, wenn Sie die Bedienungsanleitung und die Sicherheitshinweise vollstndig lesen und die darin enthaltenen Anweisungen strikt befolgen. Zustzlich mssen die allgemeinen Sicherheitshinweise im beigefgten Heft befolgt werden. Lassen Sie sich vor dem ersten Gebrauch praktisch einweisen. s Schutzbrille und Gehrschutz tragen. s Tragen Sie zur Sicherheit auch weitere Schutzausrstung wie Schutzhandschuhe, festes Schuhwerk, Helm und Schrze. s Beim Arbeiten entstehende Stube knnen gesundheitsschdlich, brennbar oder explosiv sein. Geeignete Schutzmanahmen sind erforderlich. Zum Beispiel: Manche Stube gelten als krebserregend. Geeignete Staub-/ Spneabsaugung verwenden und Staubschutzmaske tragen. s Leichtmetallstaub kann brennen oder explodieren. Arbeitsplatz stets sauber halten, weil Materialmischungen besonders gefhrlich sind.7 1 609 929 F55 TMS 18.12.03

s Wird bei der Arbeit das Netzkabel beschdigt oder durchtrennt, Kabel nicht berhren, sondern sofort den Netzstecker ziehen. Gert niemals mit beschdigtem Kabel benutzen. s Gerte, die im Freien verwendet werden, ber einen Fehlerstrom-(FI-)Schutzschalter mit maximal 30 mA Auslsestrom anschlieen. Das Gert nicht bei Regen oder Nsse verwenden. s Beim Arbeiten das Gert immer fest mit beiden Hnden halten und fr einen sicheren Stand sorgen. s Sichern Sie das Werkstck. Ein mit Spannvorrichtungen oder Schraubstock festgehaltenes Werkstck ist sicherer gehalten als mit Ihrer Hand. s Kabel immer nach hinten vom Gert wegfhren. s Das Gert vor dem Ablegen immer ausschalten und warten bis das Gert zum Stillstand gekommen ist. s Bei Stromausfall oder wenn der Netzstecker gezogen wird, den Ein-/Ausschalter sofort entriegeln und in Aus-Position bringen. Dies verhindert einen unkontrollierten Wiederanlauf. s Das Gert darf nur fr Trockenschnitt/Trockenschliff verwendet werden.

Deutsch - 2

s Bei allen Arbeiten mit dem Gert muss der Zusatzgriff montiert sein. s Das Elektrowerkzeug nur an isolierten Handgriffen anfassen, wenn das Einsatzwerkzeug eine verborgene Leitung oder das eigene Netzkabel treffen kann. Kontakt mit einer spannungsfhrenden Leitung kann Metallteile des Gertes unter Spannung setzen und zu einem elektrischen Schlag fhren. s Verwenden Sie geeignete Suchgerte, um verborgene Versorgungsleitungen aufzuspren, oder ziehen Sie die rtliche Versorgungsgesellschaft hinzu. Kontakt mit Elektroleitungen kann zu Feuer und elektrischem Schlag fhren. Beschdigung einer Gasleitung kann zur Explosion fhren. Eindringen in eine Wasserleitung verursacht Sachbeschdigung oder kann einen elektrischen Schlag verursachen. s Fr Arbeiten mit Schrupp- oder Trennscheiben muss die Schutzhaube 7 montiert sein. Fr Arbeiten mit dem Gummischleifteller 21 oder mit der Topfbrste 24/Scheibenbrste/Fcherschleifscheibe ist der Handschutz 19 (Zubehr) zu montieren. s Beim Bearbeiten von Stein eine Staubabsaugung verwenden. Der Staubsauger muss zum Absaugen von Gesteinsstaub zugelassen sein. Zum Trennen von Stein ist ein Fhrungsschlitten zu verwenden. s Asbesthaltiges Material darf nicht bearbeitet werden. s Nur Schleifwerkzeuge verwenden, deren zulssige Drehzahl mindestens so hoch ist wie die Leerlaufdrehzahl des Gertes. s Schleifwerkzeuge vor dem Gebrauch berprfen. Das Schleifwerkzeug muss einwandfrei montiert sein und sich frei drehen knnen. Probelauf mindestens 30 Sekunden ohne Belastung durchfhren. Beschdigte, unrunde oder vibrierende Schleifwerkzeuge nicht verwenden. s Schleifwerkzeug vor Schlag, Sto und Fett schtzen. s Das Gert nur eingeschaltet gegen das Werkstck fhren. s Hnde weg von rotierenden Schleifwerkzeugen. s Die Drehrichtung beachten. Gert immer so halten, dass Funken oder Schleifstaub vom Krper weg fliegen.

Ofrecido por www.electromanuales.com

s Beim Schleifen von Metallen entsteht Funkenflug. Darauf achten, dass keine Personen gefhrdet werden. Wegen der Brandgefahr drfen sich keine brennbaren Materialien in der Nhe (Funkenflugbereich) befinden. s Vorsicht beim Schlitzen z. B. in tragenden Wnden: Siehe Hinweise zur Statik. s Blockieren der Trennscheibe fhrt zur ruckartigen Reaktionskraft des Gertes. In diesem Fall Gert sofort ausschalten. s Die Abmessungen der Schleifscheiben beachten. Der Lochdurchmesser muss ohne Spiel zum Aufnahmeflansch 10 passen. Keine Reduzierstcke oder Adapter verwenden. s Niemals Trennscheiben zum Schruppschleifen verwenden. Trennscheiben keinem seitlichen Druck aussetzen. s Anweisung des Herstellers zur Montage und Verwendung des Schleifwerkzeuges beachten. s Vorsicht! Schleifkrper luft nach dem Ausschalten des Gertes noch nach. s Gert nicht im Schraubstock festspannen. s Niemals Kindern die Benutzung des Gertes gestatten. s Bosch kann nur dann eine einwandfreie Funktion des Gertes zusichern, wenn das fr dieses Gert vorgesehene Original-Zubehr verwendet wird.

Schutzvorrichtungen montiere